Information

Allgemeine Infos

Anreise

Adresse und Weg zum Turnier

Turnierregeln

Krabben Junior Cup Turnierregeln

Turnierregeln

Es ist nicht erlaubt in den Hallen Haftmittel (Harz) zu verwenden.!!!

Mannschaften

Teilnahmeberechtigt sind alle im Spielplan genannten Mannschaften.
Alle Mannschaften haben vor dem ersten Spiel einen ordnungsgemäß ausgefüllten Spielbericht bei der Turnierleitung abzugeben. Nur die dort aufgeführten Spielerinnen sind teilnahmeberechtigt. Die Spielerpässe sind mitzuführen und auf Anfrage vorzulegen. Für die Mannschaften gelten die Jahrgangseinteilungen der im Sommer beginnenden neuen Saison 2019/2020. Grundsätzlich ist das Spielen nur in einer Mannschaft je Altersklasse erlaubt.

Modus (Stand 20.07.2019)

Wird ggf. noch angepasst!

wE: Gespielt wird in 2 Gruppen plus
2. Gruppe A gegen 2. Gruppe B (Platz 3/4)
1. Gruppe A gegen 1. Gruppe B (Platz 1/2)
(jede Mannschaft hat mindestens 4 Spiele).

wD: Gespielt wird in 2 Gruppen plus
2. Gruppe A gegen 2. Gruppe B (Platz 3/4)
1. Gruppe A gegen 1. Gruppe B (Platz 1/2)
(jede Mannschaft hat mindestens 3 Spiele).

wC: Gespielt wird in 2 Gruppen plus
2. Gruppe A gegen 2. Gruppe B (Platz 3/4)
1. Gruppe A gegen 1. Gruppe B (Platz 1/2)
(jede Mannschaft hat mindestens 4 Spiele).

wB: Jeder gegen Jeden plus Spiel um Platz 3 (3. gegen 4. Vorrunde) und Finale (1. gegen 2. Vorrunde)
(jede Mannschaft hat 4 Spiele).

wA: Jeder gegen Jeden.
4. Gruppe A gegen 4. Gruppe B (Platz 7/8)
3. Gruppe A gegen 3. Gruppe B (Platz 5/6)
2. Gruppe A gegen 2. Gruppe B (Platz 3/4)
1. Gruppe A gegen 1. Gruppe B (Platz 1/2)
(jede Mannschaft hat 4 Spiele)

Spieldauer

Die Spieldauer beträgt für:


wE, wD, wC: 1 x 17 Minuten ohne Pause, ohne Seitenwechsel.

wB, wA: 1 x 25 Minuten ohne Pause, ohne Seitenwechsel.

Es wird in allen Jahrgängen ohne Auszeit und ohne Time-Out gespielt. Die Zeit wird auch bei Verletzungen nicht angehalten.

Unpünktliches Erscheinen oder Nichtantreten einer Mannschaft führt zu einer Wertung mit 0:2 Punkten und 0:3 Toren. ​

Schiedsrichter

Die Schiedsrichter/innen werden gestellt.

Anwurf und Spielkleidung

Die erstgenannte Mannschaft steht links vom Kampfgericht, stellt den Ball, den Ersatzball und hat Anwurf. Bei gleicher Spielkleidung muss die zweitgenannte Mannschaft die Trikots wechseln, bzw Leibchen tragen. Die Mannschaften müssen einheitliche Spielkleidung mit Nummern tragen.

Proteste und Einsprüche

Proteste sind grundsätzlich ausgeschlossen.
 Bei Verstößen gegen die Turnierrichtlinien entscheidet die Turnierleitung.

Strafen

Bei Strafen gilt: 


  • Rote Karte = Matchstrafe
  • Rote Karte wegen Schiedsrichterbeleidigung = 1 Spiel Sperre
  • Blaue Karte mit Bericht nach Regel 8 und 10 = Ausschluss aus dem Turnier

Die Turnierleitung entscheidet im Einzelfall, ob die/der Betroffen/e die Sporthalle verlassen muss und behält sich eine Meldung an den zuständigen Verband vor. 

Regeln und Satzungen

Gespielt wird nach den Regeln und Satzungen der IHF und des DHB in Verbindung mit der Satzung und den Ordnungen des DHB sowie den Ergänzungen des HVSH in der z.Zt. gültigen Fassung gem. den Internationalen Handball-Regeln mit Stand vom 01.07.2010. In den Gruppen spielt jeder gegen jeden. Die Platzierung der Mannschaften wird wie folgt ermittelt:

  • Punktverhältnis
  • Direkter Vergleich
  • Tordifferenz
  • Mehr erzielte Tore

Die Spiele der Platzierungsrunde werden ohne Verlängerung ausgetragen. Ist der Spielstand nach der regulären Spielzeit in der Platzierungsrunde unentschieden, wird sofort mit dem 7-Meter-Werfen begonnen.

E-Jugend

Es wird auf abgehängte Tore gespielt.
Es wird mit sechs Feldspieler und einem Torwart in offene Manndeckung gespielt.

Haftung

Haftung für Schäden jeglicher Art sowie für verloren gegangene Gegenstände wird vom ausrichtenden Verein nicht übernommen.

Foto- und Videohinweis

Im Rahmen der Veranstaltung behalten wir uns vor,  Bild-, Video- und Tonaufnahmen von Beteiligten und Gästen zu Zwecken der PR- und Öffentlichkeitsarbeit zu erstellen, zu verarbeiten und zu verbreiten, soweit diese nicht im Einzelfall bei der Turnierleitung widersprechen. Hierauf wird am Veranstaltungsort in geeigneter Weise hingewiesen.
Rechtsgrundlage ist dabei Art 6 Abs. 1 Lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, im Rahmen unserer PR- und Öffentlichkeitsarbeit über die Inhalte der Veranstaltung zu informieren und auf gleichartige Veranstaltungen, die Inhalte und die Arbeit der HSG Holstein Kiel - Kronshagen aufmerksam zu machen, um wirksam öffentliche Meinungsbildung betreiben zu können. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklären sich die Teilnehmer und Gäste mit der Veröffentlichung von Berichten, Videos und Fotos einverstanden, auf denen sie genannt und/oder auch abgebildet sind.
Für Kinder und Jugendliche, die noch nicht voll geschäftsfähig sind, gilt die Teilnahme am Turnier als Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigten.

Allgemein

Die Turnierleitung behält sich weitere Regelungen vor, die vor Beginn der Spiele den Mannschaftsverantwortlichen mitgeteilt werden. Bei Überbelegung der einzelnen Jahrgänge, bitten wir um Verständnis, dass wir evtl. nur eine Meldung pro Altersklasse berücksichtigen können. Ebenso entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen über die Turnierteilnahme. Wir behalten uns vor, bei zu geringer Meldung Altersklassen zu streichen! Mannschaftsrückziehungen die nach Anmeldeschluss erfolgen, bekommen keine Erstattung des Meldegeldes!

Menü schließen